Strahlen aus unserer Mitte

Unsere Liebe ist für andere ein Zeichen der Existenz Gottes. Unsere Liebe soll hinaus strahlen in die Welt und für andere ein Zeichen sein, dass Gott existiert, dass Gott die Liebe ist, dass Gott das Licht ist. Dies schreibt Dr.med. Georg Weidinger in seinem Buch “Die Heilung der Mitte – Die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin”. Diese Worte sprach ein Priester zu ihm, bevor er heiratete.

LIEBE und Mitgefühl

LIEBE und Mitgefühl


Und so schreibt er weiter: Licht ist der Geist des Herzens, so wie die Liebe im Herzen wohnt. Das Licht kann dann fließen, wenn wir mit uns im Reinen sind, mit Allem, was uns umgibt, Menschen, der Natur. Ohne dass Dreck in uns herumliegt, so dass alles gut fließen kann im Körper. Auch um uns herum sollte alles sauber sein, dreckfrei: keine unreinen Worte und Emotionen für das was uns umgibt.
Wenn wir dafür sorgen, dass es uns richtig gut geht, wird es auch allen anderen um uns herum richtig gut gehen. Wenn wir darauf achten, dass die Liebe zu unserem Partner immer strahlt, dann stärkt das auch die Mitte unseres Partners und unsere eigene Mitte und wir können EINS werden, YIN und YANG sein und gemeinsam ein großes Ganzes bilden. Dadurch können wir auch EINS sein mit den Menschen um uns und mit der Natur um uns.
Wenn wir auf unsere Mitte achten heilen wir nicht nur uns selbst, sondern auch unseren Partner, unsere Beziehung zu unserem Partner, unsere Mitmenschen und die Natur um uns herum. Wir heilen unsere gemeinsame Mitte, unsere gemeinsame Natur, unsere gemeinsame Mutter: Wir heilen unsere Erde.
Mit den Worten von Mahatma Gandhi: “Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünscht für diese Welt.”
Wenn wir EINS sind mit der Natur in und um uns, dann sind und haben wir Licht und Liebe, dann erhalten wir das große Geschenk der Schöpfung, der gesamten Evolution, das Göttliche in uns.

Nur die Gegensätze lehren einen die Welt kennen. YIN und YANG: Wer nicht ums Dunkel weiß, kann das Licht nicht erkennen.
Aus Japan.

Veröffentlicht in Allgemein, Lebensberatung Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*